Grundschule Offenau
Grundschule Offenau

Unsere Schulordnung

Um das Leben der Schulgemeinschaft zu regeln, haben Lehrer und Eltern diese Schulordnung beschlossen. Ohne innere und äußere Ordnung ist ein harmonisches Miteinander nicht denkbar. Darüber hinaus soll die Schulordnung mithelfen, die Schüler zu verantwortungsbewussten Mitgliedern einer Gemeinschaft zu erziehen.

 

 

 

Unser Schulklima ist geprägt

 

von Freude, Geborgenheit und Begeisterung.

 

Wir pflegen eine Kultur

 

des Respekts und der gegenseitigen Anteilnahme.

 

 

 

Um dies zu ermöglichen, gilt folgende Schulordnung:

 

 

Wir alle sind verantwortlich für ein gutes Gelingen des Schullebens.

 

  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht und betreten das Schulhaus erst nach dem Läuten.
  • Die Schüler, die morgens die Ganztagesbetreuung besuchen, warten dort in den Räumen bis zum Läuten.
  • Wir behandeln unsere Unterrichtsmaterialien pfleglich.
  • Wir achten auf Vollständigkeit unserer Arbeitsmittel.
  • Unnötige Dinge lassen wir zuhause.
  • Nach Unterrichtsende verlassen wir leise das Gebäude.
  • Die Toilette besuchen wir in der kleinen oder zu Beginn oder am Ende der großen Pause.

 

Wir gehen respektvoll und freundlich miteinander um.

 

  • Wir grüßen uns und sind höflich zueinander.
  • Wir ärgern niemanden und benutzen keine beleidigenden Ausdrücke.
  • Wir achten das Eigentum des anderen.
  • Wir sind eine Gemeinschaft und schließen keinen aus.

 

Wir lösen Probleme mit Worten.

 

  • Ich lasse mich nicht reizen.
  • Ich denke nach, bevor ich reagiere.
  • Wir holen uns Hilfe beim Lehrer, wenn wir ein Problem nicht selbst lösen können.
  • Wenn ein anderer Dinge sagt oder macht, die sich schlecht anfühlen, benutzen wir die Stopp-Regelung.

 

Wir nehmen Rücksicht auf andere und vermeiden Unfälle.

 

  • Im Schulhaus verhalten wir uns ruhig. Wir schreien, drängeln, rennen und stoßen nicht.
  • Schneeballwerfen ist gefährlich und deshalb verboten.
  • Unfälle und Vorkommnisse melden wir dem betreffenden Lehrer.
  • Wir halten uns an die Grenzen des Schulgebäudes

 

Wir sorgen für Sauberkeit im Schulhaus, in der Sporthalle und auf dem Schulgelände.

 

  • Papier und Müll entsorgen wir in die richtigen Behälter.
  • In den Toiletten achten wir auf Sauberkeit und verschwenden weder Wasser noch Papier.
  • Beim Spielen auf dem Pausenhof betreten wir nicht die bepflanzten Beete.
  • Jacken und Sportbeutel hängen wir ordentlich an die Garderobe.
  • Alle Gegenstände behandeln wir wertschätzend.
  • Die Turnhalle betreten wir nur mit Sportschuhen.